#

Wir über uns

 
Lüneburger Snookergemeinschaft

 

Am 25. Mai 2005 begann eine kleine Gruppe von Snookerbegeisterten in einem Lüneburger Billardcafé, Snooker zu spielen. Nach gut einem halben Jahr kam der Wunsch auf, mit einer festen Gruppe von Gleichgesinnten eine Snookerverein zu gründen.

 

Es wurden in verschiedenen Zeitungen gezielt Werbungen in Form von Inseraten und Artikeln zum Thema „Snooker“ und Kennen lernen zwecks Gründung eines "Lüneburger Snooker-Vereins" veröffentlicht. Die Rückmeldungen auf diese Aktionen erwiesen sich jedoch als äußerst mühselig und recht träge.

 

So fing alles an ...
So fing alles an ...
 

1. PBC Lüneburg e. V.

 

Der Name des Vereins PBC Lüneburg (Pool Billard Club Lüneburg) wird geändert und führt seit dem 27.10.2009 den Namen „1. PSC Lüneburg“ (1. Pool- und Snooker Club Lüneburg)

 

Das ist daraus geworden ...
Und das ist daraus geworden ...
 

1. PSC Lüneburg e. V.

 

Der 1. PSC Lüneburg e. V. besteht z. Zt. aus 32 Mitgliedern, darunter drei Damen.